Die fremde Freundin und die  Kapuzenbande

Henri, Yessi, Paul und Finn sind Detektive aus Hamburg.

Ist etwas ungerecht oder gemein greifen die Elbspürnasen ein!

 

Die Elbspürnasen freuen sich riesig auf den coolsten Sommerurlaub aller Zeiten an der Ostsee. Schon bald stört eine Serie seltsamer Vorfälle die Sommerfreude im Ferienpark am Weissenhäuser Strand.

 

Warum klaut jemand Handpuppen? Wieso verschwindet ein Wikingerschiff aus einer Vitrine? Was sind das überall für seltsame Schriftzeichen? Was hat ein geheimnisvolles fremdes Mädchen mit all diesen Vorkommnissen zu tun? 

 

Ein neuer, kniffliger Fall für die Elbspürnasen!

Meine Motivation für das Thema

  • Mein erster Freund nach meiner Adoption war Junge mit türkischen Wurzeln, einer meiner besten Freunde in der Kindheit ebenfalls.
  • Schon in meiner Jugendzeit habe ich Songtexte gegen Krieg und Fremdenfeindlichkeit geschrieben.
  • Als in den 90zigern Häuser ausländischer Familien brannten, demonstrierte ich lautstark gegen Fremdenhass.
  • Selbst im Kindergarten musste ich diskriminierende Äußerungen gegenüber Menschen anderer Herkunft hören. Von den Kindern kam das nicht...
  • Die Vorstellung, dass jährlich 19 Millionen Kinder aus ihrer Heimat fliehen müssen, ist schrecklich.
  • Das Handeln eines Menschen ist für mich wichtiger als Herkunft, Religon oder sonstwas...

Daten zum Buch

  • Bauzeit: 2619 Tage
  • Verlag: Books on Demand
  • ISBN 978-3-7504-7037-8
  • Preis: 12,50€
  • 64 Seiten
  • 26 Farbige Seiten
  • 7829 Wörter
  • Gewicht: 258g
  • Maße: 220mm x 170mm x 5mm
  • Ab 5 Jahren
  • Thema: Angst vor Fremden, Toleranz, Zivilcourage
  • Ort der Geschichte ist der Ferienpark Weissenhäuser Strand
  • Das erste Buch, das ich mit dem Autorenprogramm Papyrus Autor schreibe
  • Über 40 Kinder der DRK-Kita am Krögen in Bargteheide haben als Co-Autoren geholfen

Meine Co-Autoren aus der Kita

Emilia mit dem Alten Schweden - Emilia mit dem Zeltplatz - Feli mit dem Lehrer auf dem Tisch

Emilia mit dem Alten Schweden

Feli mit dem Lehrer auf dem Tisch

Emilia mit dem Zeltplatz


Erstmals hatten Kitakinder die Idee, selber Bilder über einzelne Szenen der neuen Geschichte zu malen. Ich bin total begeistert, was 6-jährige Kinder für tolle Bilder malen können. DANKE