Flupsi und das ewige Eis

Drei Freunde entdecken am Hamburger Elbstrand eine Flaschenpost mit dem Hilferuf eines in Seenot geratenen Eisbären. Für die Freunde ist klar, dass sie den Eisbären Nanoq retten müssen.

Gemeinsam mit ihrer Freundin Yessi und ihrem Klimaschutzfreund Flupsi machen sich Henri, Paul und Finn mit einem selbstgebauten Klimaschutzfahrzeug auf die gefährliche und abenteuerliche Reise zum Nordpol.

 

Werden Sie rechtzeitig ankommen, um den Nanoq retten zu können....?


Was war meine Motivation für das Thema?

  • Ich möchte, dass das Thema "Umwelt- und Klimaschutz" frühzeitig für Kinder von Bedeutung ist.
  • Ich möchte, dass die Kinder ihre Eltern mit auf eine Reise nehmen, die am Ende für eine nachhaltige Veränderung mit dem Thema führt.
  • Ich möchte, dass möglichst viele Kinder einen Zugang zum Thema bekommen.Ich möchte, dass die Kinder und ihre Eltern Spaß haben.
  • Ich möchte die Kinder unterhalten und gleichzeitig Wissen vermitteln.
  • Ich habe den Wunsch, etwas "Sichtbares" zu schaffen.
  • Ich möchte soziale Verantwortung uns und unserer Umwelt gegenüber zu einem wichtigen Thema machen.

Wie kam es zum Kita-Buchprojekt mit Flupsi?

Die Idee zu Flupsi hatte ich durch eine Fortbildung bei Leuchtpol. Bei dieser Fortbildung ging es um Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kindergarten (BNE). Wir haben uns an insgesamt fünf Fortbildungstagen mit dem Thema Klimaschutz im Kindergarten beschäftigt. Für den Abschlussworkshop mussten wir ein Projekt in der Kita durchführen. Mir kam die Idee die Kinder über ihr Interesse an den Eisbären für das Thema zu gewinnen.

 

Zusätzlich überlegte ich mir eine Hauptfigur, da Kinder immer gerne einer lustigen oder tollen "Person" in einer Geschichte helfen wollen. Durch die Verbindung der Sonne mit dem Thema "erneuerbare Energien" und dem Namen meiner Kita in Reinbek "Sonnenhüpfer" erfand ich Flupsi, den Sonnenhüpfer. Die Kinder schlossen Flupsi sofort in ihr Herz und fortan gingen wir gemeinsam auf Energieverschwenderjagd und machten die Kita zum Flupsiland. In dieser Zeit entstand auch die Idee daraus eine Geschichte zu schreiben. Die Kinder meiner "Roten Gruppe" waren ganz begeistert und halfen tatkräftig beim Entwickeln der Geschichte mit. Langsam reifte in mir der Gedanke, daraus ein Kinderbuch zu schreiben. Katja Berling, die Mutter eines Kindes in meiner Gruppe, hörte von der Idee und fragte mich, ob sie die Bilder machen könne. Nach der ersten Probezeichnung war mir und den Kindern sofort klar, dass sie die "Richtige" für dieses Projekt ist.


Daten zum Buch

  • Bauzeit: ca. 2 Jahre
  • Verlag: Books on Demand
  • ISBN 978-3-8482-1479-2
  • Preis: 12,90€
  • 44 Seiten
  • 21 Farbzeichnungen
  • ca. 6500 Wörter
  • Gewicht: 258g
  • Maße: 220mm x 170mm x 5mm
  • Ab 3-4 Jahren


Kommentar schreiben

Kommentare: 0