· 

Alle Jahresziele verpasst!

2018 - Ein Jahr der Ruhe und Pause

Ich habe es tatsächlich geschafft! Nicht ein Ziel habe ich in diesem Jahr erreicht. Ich habe weder die

  • 100. Lesung veranstaltet, noch den
  • 3.000 Besucher gegrüßt und auch nicht das
  • 800. Buch verkauft

und trotzdem war es ein gutes Jahr!

Es ist das erste Mal, seit meinem ersten Lesungsversuch 2013, dass ich weniger als 10 Lesungen gemacht habe. Das lag vor allem daran, dass ich ein leichtes Motivationsloch durchqueren musste, was mit dem anhaltenden Stau bei der Fertigstellung des dritten Buches zu tun hat.

Ich habe viel Zeit in die Verbesserung der neuen Geschichte, in die Überarbeitung des Logos und der Neugestaltung meiner Lesungen investiert.

Zuletzt habe ich mich voll und ganz auf das nächste Jahr konzentriert, in dem ich viel vorhabe. Ich werde …

  • auf elbspürTour durch Deutschland gehen. Aktuell bin ich bei acht Terminen in fünf Bundesländern.
  • ich möchte zusätzlich endlich die Heimatstadt der Elbspürnasen erobern - Hamburg, wir kommen!
  • ich arbeite an einem noch spannenderen Event mit den Elbspürnasen für Kindergeburtstage
  • ich möchte mit Schulkindern den ElbspürSong neu einsingen
  • Der neue Song soll ebenfalls fertig werden
  • und vor allem möchte ich endlich das neue Buch präsentieren!

Ich bin total positiv gestimmt und glaube fest an ein absolut erfolgreiches Jahr 2019. Ich habe jetzt schon mehr Lesungstermine, als im ganzen Jahr 2018. Neben der elbspürTOUR werde ich auf jeden Fall noch nach Brandenburg und eventuell auch nach Sachsen reisen.

 

Auf ein tolles, fröhliches, spannendes und erfolgreiches Jahr 2019 mit Flupsi und den Elbspürnasen.

 

Danke an Alle, die mir und meinen Geschichten die Treue gehalten haben. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0